Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Es ist so weit, das neue Frühjahrsprogramm 2018 ist online. Wir haben für Sie viele neue und bewährte Kurse bereitgestellt. Viel Spaß! - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf >> Organisation/Mangement

Seite 2 von 3

freie Plätze Einnahmen-Überschussrechnung (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt.

freie Plätze Kosten- und Leistungsrechnung (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie das Betriebsergebnis eines Unternehmens ermitteln und Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche und über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte treffen.

freie Plätze Finanzwirtschaft (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse des Zahlungsverkehrs, der Finanzierung und stellt verschiedene Anlageformen vor. Sie lernen, wie sich ein Unternehmen finanziert, wie sich der Kapitalbedarf eines Unternehmens ermittelt und nach welchen Regeln Fremd- und Eigenkapital beschafft und eingesetzt werden kann. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Liquidität eines Unternehmens über verschiedene Instrumente und Maßnahmen gezielt planen und steuern.

freie Plätze Bilanzierung (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Konzernrechnungslegung und die internationale Rechnungslegung.

freie Plätze Controlling (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten Controlling-Instrumente und -methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen. Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens, wie im Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen und Maßnahmen entwickelt werden.

freie Plätze Betriebliche Steuerpraxis (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden.

freie Plätze Personalwirtschaft (Xpert Business) - Live Webinar

(Bad Belzig, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

mit Xpert Business-Zertifikat
Ein professionelles Personalmanagement gehört in großen Unternehmen schon immer zu den Kernaufgaben der Unternehmensführung. Nicht nur durch den zunehmenden Fachkräftemangel erkennen aber auch immer mehr kleine und mittlere Unternehmen die Vorteile, ihre Mitarbeiter/innen zielgerichtet einzusetzen und zu leiten. Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie die richtigen Mitarbeiter/innen auswählen, optimal einsetzen und so weiterentwickeln können, dass sowohl die Ziele des Unternehmens als auch die Interessen der Arbeitnehmer/innen berücksichtigt werden.
unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden.

freie Plätze Gentherapie

(Bad Belzig, ab Do., 8.3., 19.00 Uhr )

Dr. Corinna Volz-Zang
Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel , Langen

Viel wird in den Medien über Gentherapie berichtet und große Hoffnungen werden damit verknüpft. Was genau aber ist Gentherapie, für welche Erkrankungen stehen bereits Gentherapien zur Verfügung und was ist aktuell in der Entwicklung? Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, ist in Deutschland u.a. für neuartige Therapien wie die Gentherapie zuständig. Zu den Aufgaben gehören die Genehmigung klinischer Prüfungen, die Bewertung der Therapien im Rahmen zentraler Zulassungsverfahren für Europa, die Erfassung und Bewertung möglicher Nebenwirkungen sowie eigene experimentelle Forschung.
Dr. Corinna Volz-Zang, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Paul-Ehrlich-Instituts, stellt die Gentherapie vor und informiert über den Weg, den eine solche Therapie von der Idee bis zur Zulassung nimmt.

freie Plätze Selbstmanagement

(Bad Belzig, ab Do., 12.4., 19.00 Uhr )

... ist wie Autofahren. Keiner darf und soll Dir in das Lenkrad greifen. Du steuerst und Du bist selbstverständlich auch verantwortlich.
Wie weit bist Du gekommen? Bist Du zufrieden?

Hallo, Ihr zwanzig- und dreißig-Jährigen!
Ob Führungskraft, Elternteil, Partner oder Vereinsmitglied, gerne nehmen wir Einfluss auf unser soziales Gefüge. Auf unseren guten Einfluss kommt es wirklich an. Wir sind als Persönlichkeiten gefragt, die gute Akzente setzen können und damit zum Segen für ihr Umfeld werden. Wird man automatisch zu einer solchen Persönlichkeit? Es gibt vielleicht "Naturtalente". Aber in der Regel werden wir uns mit den herausfordernden Themen auseinandersetzen müssen.

Modul 1: Selbstmanagement: die Grundlagen
- Das Abenteuer selbst zu lenken und zu steuern
- Das Scouting - Persönlichkeitsprofil - wer bin ich? Rennwagen, Laster oder SUV?
- Mein Selbst - Der Blick unter die "Motorhaube".
- Im "dichten Verkehr". Mein Verhalten unter Stress.
Modul 2: Selbstmanagement: die Praxis
- Meine Werte - Der Treibstoff im Leben.
- Meine Ziele - das Navi ist nur ein Hilfsmittel.
- Konflikte - 9 Stufen bis zum "Untergang" - wie können wir den Crash vermeiden?
- Besser kommunizieren - dann kommen wir "heile" an.

freie Plätze Kinderwunsch: medizinisch machbar! - ethisch vertretbar?

(Bad Belzig, ab Do., 12.4., 19.00 Uhr )

PD Dr. Joachim Boldt
Universität Freiburg

Behandlung bei Kinderlosigkeit gehört zum Standardrepertoire medizinischer Leistungen. Mit Hilfe von In-Vitro-Fertilisation kann zum Beispiel eine Eizelle außerhalb des Körpers befruchtet und wieder reimplantiert werden. Man kann für die Befruchtung auf eine Samenspende zurückgreifen. In Deutschland verboten, in anderen Ländern aber erlaubt ist darüber hinaus die Eizellspende. In anderen Ländern ebenfalls erlaubt ist die Möglichkeit, ein Kind von einer Leihmutter austragen zu lassen. Erste Versuche, unter anderem in Deutschland durchgeführt, haben gezeigt, dass sich die Gebärmutter transplantieren lässt. An einer künstlichen Gebärmutter wird geforscht. Und an Mäusen ist gezeigt worden, dass aus einer Hautzelle eine Eizelle hergestellt werden kann, die befruchtungsfähig ist. Gibt es ethische Grenzen dieser medizinischen Möglichkeiten? Was ist aus Sicht von Prinzipien wie der Schadensvermeidung oder der Gerechtigkeit zu diesen Verfahren zu sagen? Welche Rolle spielt die zunehmende Ablösung der Fortpflanzung von natürlichen Vorgaben für die ethische Beurteilung? Darum soll es in diesem Vortrag gehen.

Seite 2 von 3


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 11:00 – 13:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung