Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Es ist so weit, das neue Frühjahrsprogramm 2018 ist online. Wir haben für Sie viele neue und bewährte Kurse bereitgestellt. Viel Spaß! - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Integration

Seite 1 von 1

Dieses künstlerische Angebot richtet sich an Menschen mit Demenz. Gemeint sind sowohl demenziell erkrankte Menschen, als auch ihre Angehörigen, die auch massive Einschnitte in ihrem neuen Leben mit Demenz erfahren. Das Angebot eröffnet im gemeinsamen und eigenem künstlerischen Tun, Möglichkeiten des Kontakts miteinander, zu anderen und kann ein positives Erlebnis schaffen, das den Erfahrungen im Alltag etwas anderes gegenüberstellt.
Wir beginnen experimentell mit der Unterschiedlichkeit der Linie, bewegen uns vom Schreiben und Kritzeln zum Bildhaften, indem wir ungewohnte Schreibutensilien nutzen. Wir ergreifen Worte, die uns einfallen, in ihrem Klang und Rhythmus, kritzeln, verändern, gestalten, tauschen sie.
Fast jeder kennt Worte oder Sätze, die prägend waren und durchs Leben tragen, wie "erst die Arbeit, dann das Vergnügen". Oder Worte, die womöglich besonders in den Ohren klingen und an Orte und Gelegenheiten erinnern, wie "Schlick" und "Butterbrot". Die Teilnehmenden nutzen im Weiteren ihr persönliches Wort als Idee, um in die eigene künstlerisch kreative Arbeit einzusteigen. Die biografisch gefärbten Worte dienen als roter Faden, um mit vielfältigen Techniken, Farben und Materialien zu experimentieren auf dem Weg zu eigenen Wort-Bildern.
Das Angebot möchte den "Paaren" Zeit und Gelegenheit zu gemeinsamer, aber auch individueller Arbeit geben. Allein das Format bleibt immer gleich, sodass die Arbeiten am Ende in einer Box zusammengeführt und verwahrt werden können.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Spaß und Neugier reichen aus.

Die Materialkosten für Papier und Farbe nach Verbrauch (ca. 5€ pro Person) und für die Box ca. 8€ sind bitte direkt an die Kursleiterin zu entrichten.

freie Plätze Ein Heft voll Erinnerungen - Erinnern Raum und Form geben

(Kleinmachnow, ab Do., 8.3., 19.00 Uhr )

Dieses künstlerische Angebot richtet sich an Angehörige demenziell erkrankter Menschen. Vieles sammelt sich an, vieles verändert sich, manches wird nicht mehr gebraucht, erinnert aber an vergangene Zeiten, Orte und Begegnungen. Ein Heft voller Erinnerungen widmet sich diesen Dingen. Es öffnet Raum und Form, um Erinnerungsstücke zusammen zu tragen und künstlerisch zu bearbeiten. Dieses Angebot soll einen Raum schaffen, sich die Zeit dafür zu nehmen. Es bietet eine Form an, sich künstlerisch mit Erinnerungsstücken mithilfe verschiedener künstlerischer Techniken, z.B. Collage, Abdruck und Frottage, auseinander zu setzen. Jede/r Teilnehmende entwickelt ein eigenes Buch oder Heft, so wie es passend ist. Verschiedene Heftungen und Faltungen werden vorgestellt und angeleitet.

Bringen Sie bitte bereits zum ersten Treffen ein Erinnerungsstück mit, von Foto, Postkarte und Gedicht bis Löffel, Blumenzwiebel und Teedose ist alles möglich.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Spaß und Neugier reichen aus. Wenn Sie Lieblingsstifte, Farben und Papiere haben, bringen Sie diese gern mit. Materialkosten für Papier und Farbe werden nach Verbrauch an die Kursleiterin entrichtet.

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest

(Bad Belzig, ab Do., 15.3., 14.00 Uhr )

Sie möchten als Nicht-EU-Bürger in Deutschland eingebürgert werden. Hierzu müssen Sie seit dem 01.09.2008 neben Deutschkenntnissen, die dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens entsprechen, einen Einbürgerungstest bestehen.
Mit dem Einbürgerungstest sollen "Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland" nachgewiesen werden. Es handelt sich um einen Multiple-Choice-Test, der pro Frage vier Antwortmöglichkeiten vorgibt, von denen jeweils nur eine richtig ist.
Anmeldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin
Die Prüfungsgebühr ist vor Ort unter Vorlage gültiger Personaldokumente zu entrichten.
Prüfungsgebühr: € 25,00

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest

(Bad Belzig, ab Do., 17.5., 14.00 Uhr )

Sie möchten als Nicht-EU-Bürger in Deutschland eingebürgert werden. Hierzu müssen Sie seit dem 01.09.2008 neben Deutschkenntnissen, die dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens entsprechen, einen Einbürgerungstest bestehen.
Mit dem Einbürgerungstest sollen "Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland" nachgewiesen werden. Es handelt sich um einen Multiple-Choice-Test, der pro Frage vier Antwortmöglichkeiten vorgibt, von denen jeweils nur eine richtig ist.
Anmeldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin
Die Prüfungsgebühr ist vor Ort unter Vorlage gültiger Personaldokumente zu entrichten.
Prüfungsgebühr: € 25,00

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest

(Bad Belzig, ab Do., 21.6., 14.00 Uhr )

Sie möchten als Nicht-EU-Bürger in Deutschland eingebürgert werden. Hierzu müssen Sie seit dem 01.09.2008 neben Deutschkenntnissen, die dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens entsprechen, einen Einbürgerungstest bestehen.
Mit dem Einbürgerungstest sollen "Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland" nachgewiesen werden. Es handelt sich um einen Multiple-Choice-Test, der pro Frage vier Antwortmöglichkeiten vorgibt, von denen jeweils nur eine richtig ist.
Anmeldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin
Die Prüfungsgebühr ist vor Ort unter Vorlage gültiger Personaldokumente zu entrichten.
Prüfungsgebühr: € 25,00

Seite 1 von 1


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 11:00 – 13:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung