Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Neben Yoga, Englisch, Schneidern und Computerkursen gibt es im Frühjahrssemester 2017 ganz viel Neues zu entdecken. Es ist für jeden etwas Schönes dabei. Wir freuen uns auf Sie! - - -
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesunde Ernährung

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Ausgewogene und vollwertige Ernährung nach der Ernährungspyramide der Deutschen Gesellschaft für Ernährung" (Nr. F17K30704) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Kräuterkurs am Morgen

(Dahnsdorf, ab Mi., 25.1., 9.00 Uhr )

Einheimische Wildkräuter sicher bestimmen und lernen wie daraus Salben, Tinkturen und Tees entstehen. Wie wirken die Inhaltsstoffe der Kräuter auf unseren Körper.

fast ausgebucht Kräuterkurs am Abend

(Dahnsdorf, ab Mi., 25.1., 17.00 Uhr )

Einheimische Wildkräuter sicher bestimmen und lernen wie daraus Salben, Tinkturen und Tees entstehen. Wie wirken die Inhaltsstoffe der Kräuter auf unseren Körper.

Anmeldung möglich Ayurvedische Ernährung und Yoga

(Bad Belzig, ab Sa., 25.3., 8.00 Uhr )

Wir beginnen mit einer anregenden Yogapraxis. Nach einem ayurvedischen Frühstück werden die wichtigsten Prinzipien und Zusammenhänge der ayurvedischen Ernährung vorgestellt und in der gemeinsamen Zubereitung des Mittagessens angewandt. Das Seminar endet mit einem Spaziergang im nahegelegenen Burghof.
Für das Essen entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von ca. 40,00 €.
Informationsabend zum Thema Übergewicht.
Um wirklich nachhaltig und gesund abnehmen zu können, müssen wir mit unserem Körper zusammen arbeiten und nicht gegen ihn.
Ein Ausflug in die neueren Erkenntnisse der Ernährungswissenschaften und die erstaunliche Einsicht, dass Fett nicht unbedingt dick macht und man mit Hungern nicht unbedingt abnehmen kann.
In diesem Vortrag stelle ich die Ernährungspyramide vor. Wir schauen gemeinsam, wie die Pyramide gelesen werden soll und welche Lebensmittel dadurch in den Fokus unserer Ernährung rücken sollen. Des Weiteren überlegen wir, wie wir unsere Lieblingsgerichte vielleicht etwas verschlanken können und welchen gesundheitlichen Nutzen wir davon haben!

freie Plätze Hildegard von Bingen - Volksheilkunde

(Bad Belzig, ab Sa., 8.4., 10.00 Uhr )

Hildegard von Bingen - Volksheilkunde
Hildegard von Bingen war eine Äbtissin (1097 – 1179). Durch die Gabe der Hellsichtigkeit erschlossen sich ihr die verborgenen Heilkräfte aus der Natur, die sie uns in umfangreichen Werken hinterlassen hat. Ihre Überlieferungen sind eine wahre Fundgrube! Sie bieten unabhängig vom Alter und Geschlecht ungeahnte Möglichkeiten zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit. Profitieren auch Sie dauerhaft von diesen Schätzen!
Wir alle wünschen uns Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter, für uns selbst und unsere Familien. Auch wissen wir, dass die Ernährung zu einem hohen prozentualen Anteil daran beteiligt ist. Uneinigkeit besteht jedoch darin, was das Beste ist.
"Deine Lebensmittel sollen deine Heilmittel sein."
Mit dem zeitlos gültigen Wissen der Hildegardischen Ernährungslehre werden Sie frei und unabhängig von bestehender Orientierungslosigkeit, Diätenwirrwarr und den stets wechselnden Modeerscheinungen. Wenn Sie Ihre Empfehlungen beherzigen, wird die häusliche Küche zur Apotheke und belohnt Sie mit Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter. Hildegard-Heilkunde ist einfach genial und völlig problemlos in das tägliche Leben zu integrieren. Und das, ohne auf Genuss zu verzichten und in Extreme zu verfallen.
Kursinhalte - Biografie der hl. Hildegard - Grundlagen der Hildegard-Heilkunde - Vorstellung ausgewählter Universalheilmittel - Zubereitung und Anwendung äußerst wirkungsvoller Hildegard-Heilmittel - Zubereitung eines wohlschmeckenden Mittagessen - alles Vorgestellte wird probiert und gekostet - Fragen und Diskussion - Rezepte und Steckbriefe.
Bitte jeweils 1 Trinkglas, Schnapsglas, Teller, Teelöffel und 10,00 € für Wareneinsatz mitbringen.
Die Kursleiterin ist Heilpraktikerin und in der Heilkunde der Hildegard von Bingen ausgebildet.

freie Plätze Abnehmen - wieso ist das so schwierig?

(Kleinmachnow, ab Mi., 26.4., 18.00 Uhr )

Dieser Vortrag gibt einen kurzen Überblick, welche Diäten derzeit in den Medien sind. Wir wollen uns damit beschäftigen, welche guten Ansätze in einige Diäten zu finden sind und ob sie nicht vielleicht auch eine Berechtigung haben? Oder ob es auch ganz klare Punkte gibt, warum diese Ernährungsform lieber nicht ausprobiert werden sollte. Gemeinsam arbeiten wir die Schwierigkeiten im Alltag heraus, auf sich und das eigene Gewicht achtgeben zu können. Nach diesem Abend werden wir mit vielen neuen Ideen und hoffentlich mit frischer Motivation herausgehen und unsere Gewohnheiten zu Hause/auf Reisen oder bei Festen neu überdenken!
In neuester Zeit erleben die Lehren der Benediktinerin Hildegard 1098-1179) eine große Renaissance. Sie gilt als wahres Multitalent. Als Kind bereits dem Kloster gewidmet, betrieb
sie Studien verschiedenster Art. Sie schrieb philosophische und theologische Abhandlungen, komponierte und gestaltete künstlerisch. Heute immer noch aktuell und sehr populär sind ihre medizinischen Erkenntnisse.
Im Seminar „Hildegard von Bingen – Wissen und Erfahrung von einst für unsere Gesundheit“ lernen wir altes Wissen heute für unsere Gesundherhaltung zu nutzen. Heilpraktikerin Regina Schwarz gibt dazu viele Tipps und Hinweise.
Ob Ernährungslehre oder Lebensführung – die Erkenntnisse der Hildegard von Bingen sind hoch aktuell und hilfreich.

freie Plätze Kräuter-Tee selbst gesammelt aus Blättern, Kräutern und Blüten

(Kleinmachnow, ab Fr., 28.4., 18.00 Uhr )

Wir lernen, wie man Tee selbst sammeln und zubereiten kann. Dazu müssen wir die Heilpflanzen und deren Wirkung kennen. Und wussten Sie schon, dass es viele essbare Blüten gibt? Eine Dekoration von Gänseblümchen auf Erdbeeren oder eine Robinien-Bowle sind köstlich und gesund. Die Rezepte sind leicht umsetzbar.

freie Plätze Superfood. Vielleicht doch mehr als nur eine Modeerscheinung?

(Kleinmachnow, ab Mi., 3.5., 18.00 Uhr )

Wir leben in einem Lebensmittelparadies! Jede Woche schlagen uns Experten ein neues "Superfood" vor und preisen den ungemeinen Mehrwert an. Gemeinsam schauen wir uns eine Auswahl von den beworbenen Lebensmitteln an und nehmen sie gemeinsam unter die Lupe. Vielleicht stellen wir bei dem einen oder anderen "Superfood" fest, dass wir auch in unserer regionalen/saisonalen Küche einen gleichwertigen (doch oftmals sehr viel günstigeren oder gar gesünderen(?)) Vertreter finden. Und falls es welche gibt... wie wir unsere Mahlzeiten damit gestalten können.

Seite 1 von 2

Erweiterte Kurssuche


freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Kleinmachnow

Am Weinberg 18
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203 803710/12
Telefax: 033203 803711
E-Mail: kleinmachnow@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Bad Belzig

Puschkinstraße 13
14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 45430
Telefax: 033841 45137
E-Mail: info@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Di und Do 10:00 – 12:00 Uhr
sowie 14:00 – 18:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

Geschäftsstelle Werder

Adolf-Damaschke-Straße 60, 1.OG
14542 Werder (Havel)

Telefon: 03327 571030
Telefax: 03327 571031
E-Mail: werder@kvhs-pm.de

Sprechzeiten:
Mo 11:00 – 13:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr
*Gilt nicht in den Schulferien. Vereinbaren Sie gerne auch individuelle Termine mit uns.

Lageplan & Routenplaner

KMS PM
VHS
PM
ich will lernen
ich will deutsch lernen
Grundbildung